Feuerwehr Immenstadt
...da, wenn man uns braucht!
Feuerwehr Immenstadt
Im Dienst der Bürger seit 1860

Newsarchiv der Feuerwehr Immenstadt

Liebe Kameraden,

 

unser langjähriges Mitglied Johann Zaigler ist verstorben.

Für uns ist es selbstverständlich ihm die letzte Ehre zu erweisen. Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am

morgigen Freitag, 23. Juni 2017 um 15:00 Uhr in der Friedhofskappelle in Immenstadt statt.

...

Nach einem Verkehrsunfall banden wir auslaufende Betriebsstoffe.

Geruch

05.06.2017

Eine Einwohnerin hatte ein Feuerschein im Wald war genommen. Vor Ort konnten wir jedoch nichts feststellen und rückten wieder ein.

 

Im Einsatz: Immenstadt 10/1; 40/1; 41/1;

Zu einer akuten Türöffnung wurden wir in die Kemptenerstraße alarmiert.

Unsere Drehleiter wurde zu einer Patientenrettung auf einer Baustelle alarmiert.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorgeschriebene Sicherheitswache.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorgeschriebene Sicherheitswache.

Geruch

16.05.2017

Ein Anwohner bemerkte einen komischen Geruch in seiner Wohnung und verständigte uns. Wir konnten allerdings nichts feststellen. 

Über die ILS Allgäu wurden wir über einen Tiefgaragenbrand verständigt. Vor Ort stellte sich heraus das es sich um einen PKW Brand handelte. Dieser konnte durch ein schnelles eingreifen abgelöscht werden. Mittels Wärmebildkamera kontrollierten wir den PKW nochmals und rückten wieder ein.

Über die ILS bekamen wir die Meldung über einen Gartenhüttenbrand in der Sonthofner Straße. Bei unserem Eintreffen stellten wir fest das es sich über 2 Mülltonnen handelte. Diese Löschten wir ab und rückten wieder ein. 

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorgeschriebene Sicherheitswache.

Im Einsatz: 

Immenstadt 10/1; 40/1; 41/1; 61/1

Wir wurden über einen Papiercontainer Brand in der Bahnhofsstraße durch die ILS Allgäu alarmiert. Bei unserem Eintreffen stellten wir fest das der Papiercontainer bereits im Vollbrand stand. Mit einem C-Rohr und einem Trupp unter schwerem Atemschutz bekämpften wir den Brand. Nachdem alles abgelöscht...

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorgeschriebene Sicherheitswache.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorgeschriebene Sicherheitswache.

Über die ILS ging bei uns die Meldung über einen Zimmerbrand in der Kalvarienbergstraße ein. Nach eingehender Erkundung konnten wir nur angebranntes Essen feststellen. Wir rückten nach kurzer Zeit wieder ein.

Im Einsatz:

Immenstadt 10/1; 30/1; 40/1

TLF 16 Übergabe an die Werkfeuerwehr Monta 

 

Das TLF 16 der Feuerwehr Immenstadt wurde am 3. Mai 1985 in Dienst gestellt
und im März 2017 durch ein LF 20/30 ersetzt
das Tanklöschfahrzeug wurde an das Monta Klebebandwerk Immenstadt Gottesackerstraße 17 verkauft.
Guntram Brenner ( 4. von...

Zu einem Abgebrochenen Ast wurden wir in die Otto-Keck-Straße gerufen. Mittels Drehleiter & Motorsäge entfernten wir den Ast.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellte wir die dafür vorgeschriebene Sicherheitswache.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellte wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellte wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellte wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Pressemeldung Blaulichtreport Südschwaben/Allgäu

Im Einsatz war der Löschzug aus Immenstadt gebildet aus: 10/1, 40/1, 30/1, 41/1

sowie die Feuerwehr Bühl

 

 

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellte wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellte wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Wir Unterstützten die Polizei bei einer Verkehrskontrolle mit unserem Beleuchtungsgeräten.

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einer Türöffnung ins Stillen.

Wir wurden in die Kalvarienbergstr. zu einer Türöffnung alarmiert. Mittels Spezialwerkzeug öffneten wir die Türe für den Rettungsdienst.

Über die ILS bekamen wir die Alarmierung über eine Türöffnung in der Schanzenstraße. Wir öffneten die Wohnungstüre und rückten wieder ein.

Neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr Immenstadt

 

Endlich geschafft, seit 2014 fester Bestandteil der Jahreshauptversammungen und auch genau so lang sind die Aktivitäten in der Sammelbeschaffung des LF20. Am 13.5.2014 fand das erste Treffen der Kommandanten der Feuerwehren Bad Hindelang,...

Für den Rosenmontagsumzug in Immenstadt sperrten wir einige Straßen ab.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellte wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache.

Erkundung

20.02.2017

Pressemeldung All-in.de

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Die Ursache der unklaren Rauchentwicklung war ein überfüllter Holzofen!

 

 

Einsatz · Am Samstag, den 04.02.2017, wurde die ILS Allgäu am späten Nachmittag über eine unklare Rauchentwicklung informiert. Sofort wurden die Feuerwehr Immenstadt in das Obere Feld alarmiert.

Da die Tür verschlossen war, verschafften sich die Einsatzkräfte über ein Fenster im Erdgeschoss zutritt...

Skirennen SCI

03.02.2017

Wir leuchteten die Rennstrecke des Stoiner Buckelrennens aus!

Veranstalter war der SCI.

Wohnungsöffnung akute Gefahr!

Anforderung des Co2 Messgerätes, zum Brand Landwirtschaftliches Anwesen in Buflings!

Hier könnt ihr den Übungsplan DOWNLOADEN

Anforderung Co2 Messgerät nach Oberstaufen!

Einsatzstichwort: Geruch nach Kohlendioxid!

Kurz vor Weihnachten am 19.12.2016 verstarb unser langjähriger Kamerad Karlheinz Bentele. Uns allen war er als "Jimmy" wohl bekannt. 1966 trat er in die Freiwillige Feuerwehr Immenstadt ein. Nach 36 Jahren aktivem Dienst hielt Jimmy auch nach Beendigung der aktiven Tätigkeit noch regen Kontakt zur...

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einer Türöffnung ins Stillen.

Erkundung

09.12.2016

Über die ILS Allgäu wurden wir zu einer Erkundung an die Schießstätte alarmiert. Nach dem wir nichts Feststellen konnten, rückten wir wieder ein.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einem Mülltonnen Brand auf dem Marienplatz. Nach unserem Eintreffen konnte festgestellt werden das die Mülltonnen nur noch vor sich hin Kokelten. Mittels Schnellangriff löschten wir die Mülltonen ab und rückten danach wieder ein.

Über die ILS Allgäu ging bei uns die Alarmmeldung "B1 - Nachschau gelöschter Brand" ein. Wir kontrollierten das Brandobjekt konnten aber keine Wärme Entwicklung mehr feststellen. Wir rückten wieder ein.

Unserem Kommandanten wurde eine Ölspur in der Edmund-Probst-Straße gemeldet. Wir streuten die Ölspur mittels Ölbinder ab und rückten wieder ein.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Die ILS Allgäu Allgäu alarmierte uns zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Stillen. Nach eingehender Erkundung stellten wir fest das die Anlage aufgrund von Bauarbeiten auslöste. Wir stellten die Anlage zurück

Wie jedes Jahr kümmerten wir uns im Stadtgebiet - mittels Drehleiter - um die defekten Glühbirnen an den jeweiligen Dachgiebeln.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einer Türöffnung in die Welzereute. Mittels Spezial Werkzeug öffneten wir die Türe und rückten danach wieder ein.

Wie jedes Jahr kümmerten wir uns im Stadtgebiet - mittels Drehleiter - um die defekten Glühbirnen an den jeweiligen Dachgiebeln.

Über die ILS Allgäu ging bei uns der Alarm "B1 Brand Mülltonne - Julius-Kunert-Straße ecke Welzereute" ein. Nach unserem Eintreffen an der Einsatzstelle stellten wir eine Mülltonne fest die in Brand geraten war aufgrund von heißer Asche. Wir löschten die Mülltonne ab und rückten wieder ein.

Wie jedes Jahr kümmerten wir uns im Stadtgebiet - mittels Drehleiter - um die defekten Glühbirnen an den jeweiligen Dachgiebeln.

Wie jedes Jahr kümmerten wir uns im Stadtgebiet - mittels Drehleiter - um die defekten Glühbirnen an den jeweiligen Dachgiebeln.

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einer Türöffnung ins Stille. Mittels Spezial Werkzeug öffneten wir die Wohnungstüre. Wir unterstützen den Rettungsdienst und Leiterten den Patienten über unsere Drehleiter ab. Wir rückten danach wieder ein.

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einer Ableiterung in die Julius-Kunert-Straße. Wir unterstützten den Rettungsdienst und Leiterten die Person über unsere Drehleiter ab. Aufgrund der Ableiterung musste die Julius-Kunert-Straße kurzfristig voll gesperrt werden.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Über die ILS wurden wir über einen Gasgeruch in der Flurstraße informiert. Nach eingehender Erkundung konnte allerdings kein Geruch festgestellt werden. Wir rückten wieder ein.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Über die ILS Allgäu wurde wir über eine ausgelöste Brandmeldeanlage in der Jahnstraße informiert. Nach dem wir erkundet hatten, wurde kein erkennbarer Grund für die Auslösung der Brandmeldeanlage festgestellt. Wir stellten die Anlage zurück und rückten wieder ein.

Über die ILS Allgäu ging bei uns die Alarmierung ein über eine ausgelöste Brandmeldeanlage in der Jahnstraße. Nach dem wir erkundet hatten konnten wir an dem Betroffenen Melder keinen Grund für die Auslösung feststellen. Wir stellten die Anlage zurück und rückten wieder ein.

Pressemeldung Polizeipräsidium Schwaben Süd/West

IMMENSTADT, Lkr. Oberallgäu. Am Sonntag, 16.10.2016, gegen 11.20 Uhr, brach im 1. Stock in der Küche einer Mietwohnung in der Kalvarienbergstraße ein Brand aus.

Die 61-jährige Mieterin war zu diesem Zeitpunkt nicht in ihrer Wohnung. Alle sechs...

Die ILS Allgäu alarmiert uns zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Kalvarienbergstraße. Wir stellten vor Ort fest das der Rauch durch ein Kamin in eine Wohnung drückte. Wir warteten das Eintreffen des Kaminkehres ab und belüfteten anschließend die Betroffenen Wohnungen.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Die ILS alarmierte uns zu einer Wohnungsöffnung im Stillen. Nach unserem Eintreffen wurde die Türe von dem Bewohner selbsttätig geöffnet. Für uns war daher kein Eingreifen mehr notwendig. Wir rückten wieder ein.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache

Über die Leitstelle Allgäu ging bei uns die Meldung B4 - Brandwohnhaus in der Bahnhofstraße ein. Mit uns war die Feuerwehr Bühl alarmiert. Bereits auf Anfahrt wurde uns über Funk mitgeteilt, dass es sich um angebranntes Essen handelte. Bei unserem Eintreffen konnte dies auch Bestätigt werden. Wir...

Die ILS Allgäu alarmierte uns in das Obere Feld zu einem Gasgeruch. Mittels Gasmessgerät suchten wir das betroffene Gebäude und die naheliegende Umgebung nach Gas ab, konnten aber nichts feststellen. Wir rückten wieder ein.

Die ILS Alarmierte uns zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Julius-Kunert-Straße. Nach unserem Eintreffen am Einsatzort stellten wir fest das zwei Melder der Sprinkleranlage einen Druckabfall regestierten. Nach weiterer Erkundung konnte jedoch keine Druckabfall festgestellt werden. Wir...

Die Leitstelle Allgäu alarmierte uns zu einer Türöffnung in die Missenerstraße.

Die ILS alarmierte uns zu einer Türöffnung in die Rothenfelsstraße.

Kurz nach unserem Einrücken wurden wir nochmals zu der Brandmeldeanlage in der Missernerstraße alarmiert. Wir stellten diese zurück und rückten wieder ein. 

Über die ILS Allgäu erreichte uns die Meldung über eine ausgelöste Brandmeldeanlage in der Missenerstraße. Wir konnten vor Ort feststellen das die Anlage aufgrund von Bauarbeiten auslöste. Wir stellten die Anlage zurück und rückten wieder ein. 

Die ILS Allgäu alarmierte uns in die Staufenerstraße. Vor Ort befreiten wir die Person aus dem Aufzug. Wir rückten wieder ein. 

IMMENSTADT. Zu einem tragischen Arbeitsunfall kam es heute Vormittag gegen 10 Uhr in Obereinharz. In einem derzeit unbewohnten ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen wurden private Restaurierungsarbeiten durchgeführt. Dabei kippte im Stall eine fast deckenhohe Steinmauer auf einen 51-jährigen...

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Stadthalle. Nach unserem Eintreffen stellten wir fest, das die Anlage durch angebranntes Essen auslöste. Wir stellten die Anlage zurück und rückten wieder ein.

Die ILS alarmierte uns in die Kemptener Straße zu einem Zimmerbrand in dem sich noch Personen befinden. Aufgrund des Einsatzstichwortes wurde die Feuerwehr Bühl mit alarmiert. Nach dem Eintreffen des ersten Fahrzeug von Immenstadt konnte eine starke Verrauchung festgestellt werden, ebenso konnte man...

Aufgrund des Allgäu-Triathlon sperrten wir und die Feuerwehr Bühl teile der Rad- und Laufstecke ab.

Das Copyright der Bilder liegt bei der Freiwilligen Feuerwehr Immenstadt!.

Telefonisch wurden wir über eine Katze, die sich auf einem Hausdach befand, informiert. Mittels Drehleiter brachten wir die Katze dem Besitzer unversehrt wieder zurück. Nachdem rückten wir wieder ein.

Zusammen mit der Feuerwehr Stein wurden wir nach Stein in den Eichwald alarmiert. Vor Ort stellten wir eine Verrauchung im Heizungsbereich fest. Wir belüfteten das Gebäude und kontrollierten mittels Wärmebildkamera die betroffenen Bereich. Nachdem das Gebäude rauchfrei war rückten wir wieder ein.

...

Die ILS alarmierte uns zu einer Türöffnung ins Stillen. Da bei Eintreffen der Einsatzkräfte klar wurde das die Wohnung bereits leer Stand, war von unsere Seite kein Engreifen notwendig. Wir rückten wieder ein.

Die ILS alarmierte uns zu einer Türöffnung

Erkundung

05.08.2016

Aufgrund der starken Regenfälle in dieser Nacht wurde die Hochwassermeldestufe in Immenstadt erreicht. Unser Kommandant fuhr die Kritischen Punkte an und Kontrollierte ob die dortigen Bäche und Flüsse nicht über die Ufer traten. Nach dem der Pegel der Iller und der Konstanzer Ach wieder abschwillte,...

Unser Kommandant erhielt eine Telefonischen Anruf das am Seifenmoos, für die dort befindlichen 90 Kühe, kein Trinkwasser mehr zur Verfügung stünde. Mittels unserem TLF, das 2500L Trinkwasser an Bord hat, machten sich 4 Mann auf den Weg ans Seifenmoos um die Tiere mit Wasser zu versorgen. Wir füllten...

Die ILS Allgäu alarmierte uns an die Mälzerei zu einem Unrat Brand. Vor Ort stellten wir fest das auf einer Dachterrasse ein Gasgrill Feuer gefangen hat. Mittels Drehleiter gelangten wir an die Dachterrasse um den Gasgrill abzulöschen. Anschließend belüfteten wir das Gebäude. Wir rückten wieder ein....

Die ILS Allgäu alarmierte uns ins Spital Immenstadt zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage. Die Anlage löste durch Reinigungsarbeiten aus. Wir stellten die Anlage zurück und rückten wieder ein.

Aufgrund der Wetterlage wurden im Landkreis Oberallgäu die Abschnittsführungsstellen ( AFüst ) besetzt um die ILS Allgäu zu entlasten. In zusammen Arbeit mit der Kreisbrandinspektion Oberallgäu wurden die Einsätze in den Gemeinden Oy-Mittelberg, Rettenberg & Wertach in Immenstadt Koordiniert und...

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einer Technischen Hilfeleistung ins Krankenhaus Immenstadt. Da eine Glastüre gesplittert und im Rahmen verklemmt war. Da die Türe selber aus der Verankerung fiel konnten wir diese mittels Steckleiterteil aus dem Gebäude Transportieren.

Über die ILS ging die Meldung, ausgelöste Brandmeldeanlage Firma Eberl, bei uns ein. Wir stellten Vor Ort fest das durch einen Defekt an einem Kompressor die Anlage auslöste. Als von dem Kompressor keine Gefahr mehr ausging rückten wir wieder ein.

Die Leistelle Allgäu verständigte uns und die Feuerwehr Stein zu einem Flächenbrand nach Bräunlings. Eine Anwohnerin sah auf einer Freifläche Flammen und ruf somit die 112 an. Bei unserem Eintreffen stellten wir allerdings fest das es sich lediglich um die Morgenröte des Sonnenaufgangs handelte. Wir...

Die Leitstelle Allgäu alarmierte uns zu einer Wohnungsöffnung. Mittels Spezialwerkzeug öffneten wir die Türe. Wir rückten danach wieder ein.

Über die ILS wurde uns ein Vogel gemeldet der zwischen einem Dachbalken und einem Holzschild eingeklemmt war. Da der Vogel sich aus seiner misslichen Lage selbst befreien konnte war für uns kein Ausrücken notwendig.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorhergesehene Sicherheitswache.

 Pressemeldung: All-in.de

Telefonisch wurden wir über eine Kleintierrettung in die Sonthofener Straße alarmiert. Über unsere Drehleiter wurde das Kleintier vom Hausdach geborgen und konnte unversehrt dem Besitzer übergeben werden.   

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die dafür vorgeschriebene Sicherheitswache

Pressemeldung All-In.de

Die ILS Allgäu alarmierte uns und die FW Bühl an das Gut Hochreute zu einer ausgelösten Brandmeldeanage. Wir stellten vor Ort fest das durch Gillen die Anlage auslöste. Die Anlage wurde von uns zurück gestellt. Danach rückten wir wieder ein.

 

Mit im Einsatz die FW Bühl

Der Rettungsdienst forderte unsere Drehleiter zu einer Ableiterung an. Wir Leiterten den Patienten ab und rückten dann wieder ein.

Über die ILS Allgäu wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Stadthalle gerufen. Nach der ersten Erkundung konnte festgestellt werden, das die Anlage durch Bauarbeiten ausgelöst hatte. Wir stellten die Anlage zurück und rückten wieder ein.

Wir wurden durch die ILS zu einer Erstversorgung eines Patienten nach Bühl gerufen.

Die ILS Allgäu alarmiert uns in die Jahnstraße zu einem Ölfleck. Nachdem wir vor Ort waren fanden wir einen PKW mit einem Achsbruch vor. Durch Materialermüdung wurde die Antriebswelle aus dem Getriebe gedrückt. Wir banden das austretende Öl, Sperrten für kurze Zeit eine Fahrspur und rückten dann...

Über die Leistelle Allgäu ging bei uns die Meldung Brand Umspannwerk Altenwohnheim Kalvarienbergstraße ein. Die Meldung lies uns schlimmstes vermutend. Jedoch nach der Ankunft des ersten Fahrzeuges von uns, konnte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich lediglich um einen Baum der sich durch die...

Zusammen mit der Feuerwehr Bühl wurden wir durch die ILS Allgäu zu einem PKW Brand an den Parkplatz Bärenfalle alarmiert. Der Brand konnte durch den Einsatz eines Feuerlöschers unter Kontrolle gebracht werden. Wir rückten danach wieder ein.

B - BMA

13.06.2016

Die Leitstelle Allgäu alarmierte uns zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in den Heimwerkermarkt. Nachdem wir Erkundet haben stellten wir fest das die Anlage durch aufgewirbeltem Staub ausglöst hatte. Wir stellten die Anlage zurück und rückten wieder ein.

Während unsere Ableiterung in der Sonthofener Straße, bekamen wir die Meldung über einen Mülltonnen Brand am Auwaldsee. Bei unserem Eintreffen war der Mülleimer bereits gelöscht. Wir Kontrollierten mittels Wärmebildkamera den Mülleimer und rückten dann wieder zur Ableiterung in die Sonthofener...

Der Rettungsdienst Immenstadt forderte über die ILS Allgäu unsere Drehleiter zu einer Ableiterung in die Sonthofener Straße an. Wir unterstützen den Rettungsdienst und sperrten für die Ableiterung teilweise die Sonthofener Straße. Wir rückten danach wieder ein.

Einen Tierischen Einsatz hatten wir am Samstag. Unser Kommandant wurde telefonisch informiert das sich ein Bienenschwarm in einer Kiefer eingenistet hat. Mittels Drehleiter konnte die Imkerin an den Schwarm gelangen, den Sie dann dort auch einfing. Kurze Zeit später rückten wir wieder ein.

Die ILS alarmierte uns nach Wolfis. Angefordert wurde von uns die Drehleiter. Vor Ort angekommen brachten wir unsere Drehleiter in Stellung um den Patienten schonend zu Transportieren. Wir rückten wieder ein.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die vorgeschriebene Sicherheitswache.

Die Polizei forderte uns über die ILS Allgäu an, eine Terassentüre zu verschließen.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die vorgeschriebene Sicherheitswache.

Zusammen mit den Feuerwehren Oberjoch, Unterjoch und Hindelang wurden wir von der ILS Allgäu auf die B 308 an die Kanzel am Oberjoch alarmiert. Die Drehleiter aus Sonthofen war zu diesem Zeitpunkt auf einem anderen Einsatz. Da diese aber den Einsatz schnell erledigen konnte fuhr die FF Sonthofen den...

Die Polizei forderte uns an eine Wohnungstüre zu öffnen.

B BMA

28.04.2016

Zu einer Ausgelösten Brandmeldeanlage Fa. Kunert wurden wir von der ILS Allgäu alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus das die Anlage auf Grund einer verschmorten Steckdosenleiste auslöste. Wir belüfteten da Gebäude und rückten wieder ein.

Die ILS Allgäu alarmierte uns in die Kalvarienbergstraße. Vor Ort stellten wir fest das mehrere Äste, aufgrund des starken Schneefalls und der gefrierenden Nässe, herunter hingen. Über unsere Drehleiter gelangten wir zu den Ästen die höher Hingen. Diese sägten wir dann mittels Motorsäge ab und...

Die Leitstelle Allgäu alarmierte uns zu einer Türöffnung in die Missenerstraße. Da die Wohnungsinhaberin verreist war, war von uns kein Eingreifen Notwendig. Wir rückten wieder ein.

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einer Türöffnung an den kleinen Stuiben. Wir öffneten die Tür und rückten danach wieder ein.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die vorgeschriebene Sicherheitswache.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die vorgeschriebene Sicherheitswache.

Die ILS Allgäu alarmierte uns und die Feuerwehr Diepolz zu einer Türöffnung nach Freundpolz. Wir öffneten die Türe und rücken wieder ein.

Mit uns war die FF Diepolz im Einsatz 

Wir bauten die Ölsperren ab, die wir am Sonntag gesetzt hatten.

B BMA

20.04.2016

Die Werkfeuerwehr Bosch in Seifen wurde zum LZA in die Robert-Bosch-Straße zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Nachdem die Werkfeuerwehr Bosch eine Rauchentwicklung im Bereich eines Aufzuges festgestellt hatte wurde von dieser der Löschzug Immenstadt nachgefordert. Nach unserem...

Aufgrund des Großbrand in Vorderreutte wurde unser Co² Messgerät angefodert.

Bericht: Blaulichtreport Südschwaben / Allgäu

B BMA

19.04.2016

Zusammen mit der Feuerwehr Stein wurden wir von der ILS zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage zum Hotel Krone in Stein alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus das die Anlage durch Wasserdampf auslöste. Wir stellten die Anlage zurück und rückten wieder ein.

Mit im Einsatz war die Feuerwehr Stein.

Am Tag nachdem wir die Ölsperren gesetzt hatten kontrollierten wir die Ölsperren ob diese das Öl noch aufnahmen. 

Die Leitstelle Allgäu alarmierte uns an den Badeweg. Dort fanden wir Öl auf dem dortigen Bach vor. Ebenfalls stellten wir am Julius-Kunert Parkplatz Öl in einem Bach fest. Wir setzten insgesamt 10 Ölsperren. Vor die Ölsperren wurden Öl Auffangschlängel gesetzt. Diese dienen dazu das Öl aufzusaugen.
...

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einer Türöffnung in die Kalvarienbergstr. Wir öffneten die Türe und warteten das Eintreffen der Polizei ab. Danach rückten wir ein.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die vorgeschriebene Sicherheitswache.

Die Leitstelle Allgäu alarmierte uns zu einer Türöffnung in das Obere Feld. Wir öffneten die Türe und rückten dann wieder ein.

Heizkessel explodiert - Großbrand und Gasauströmung im Bosch Werk bei Immenstadt!

Heizkesselexplosion in der Energiezentrale verursacht Großbrand und Gasausströmung! - so lautete das Einsatzstichwort zur Großübung vergangenen Mittwoch bei der Firma Bosch in Seifen. Nach einer ersten...

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die vorgeschriebene Sicherheitswache.

Rauentwicklung im Tierheim Immenstadt

So lautete das Übungsstichwort am vergangen Mittwoch. Im vodergrund der Übung stand die Rettung der Tiere die sich im Tierheim befinden, sowie die Löschwasserversorgung. Durch unseren LKW, auf dem sich 2 Rollcontainer mit je 500m Schlauch befinden, legten wir...

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einer Türöffnung in die Hornstraße. Über unsere Drehleiter verschafften wir uns zugang zu der Wohnung. Ganz Erschrocken kam der Mieter an das geöffnete Fenster und öffnete schließlich die Wohnungstüre. Wir rückten wieder ein.

Zusammen mit der Feuerwehr Rauhenzell wurden wir an das Brutscher Gelände alarmiert. Vor Ort fanden wir eine ca. 20m² große brennende Fläche vor. Wir löschten das Feuer ab, kühlten die Freifläche noch ab und rückten dann wieder ein.

Mit im Einsatz war die FW Rauhenzell

Über die ILS Allgäu erreichte uns die Meldung B3 Unklare Rauchentwicklung im Krankenhaus Immenstadt. Durch Bauarbeiten entstand ein Schwelbrand, den wir unter Atemschutz ablöschten. Mit uns waren die Feuerwehren Sonthofen, Stein & Rauhenzell sowie die UG-ÖEL (UnterstützungsGruppe Örtliche EinsatzLei...

Die ILS Allgäu alarmierte uns und die Werkfeuerwehr Monta zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins dortigen Werk. Wir stellten vor Ort fest das es durch Putzarbeiten zu einer Stichflamme kam. Aufgrund der ausgelösten CO2 Löschanlage wurde die Stichflamme sofort erstickt. Wir kontrollierten die...

Die ILS Allgäu alarmierte uns in die Tiefgarage am Klostergarten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage. Nach der ersten Erkundung stellten wir fest das die Anlage durch Flexarbeiten auslöste. Wir stellten die Anlage zurück und rückten wieder ein.

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einem Wasserrohrbruch in die Adolph-Probst-Straße. Da von unsere Seite kein größeres Eingreifen erforderlich war, warteten wir das Eintreffen des Notdienst der Stadtwerke Immenstadt ab und rückten dann wieder ein.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die vorgeschriebene Sicherheitswache.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die vorgeschriebene Sicherheitswache.

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einer Türöffnung. Bei unserem Ausrücken wurde uns über Funk mitgeteilt das wir nicht mehr benötigt werden, da der Schlüssel für die Wohnung gefunden wurde.

Beim Eintreffen fanden wir eine undichte Rohrleitung unter dem Spülbecken vor, die mit heißem Wasser und vollem Druck in die Wohnung sprudelte. Wir schlossen das Eckventil, saugten das Wasser aus der Wohnung ab. Anschließend rückten wieder ein.

Die Immenstädter Feuerwehr freut sich über eine Spende in Höhe von 1214 €uro. Zusammen gekommen ist dieser Betrag innerhalb des vergangenen Jahres mit einer Sammelaktion des V- Markt Immenstadt im Engelfeld. Dabei wurde der Kundschaft die Möglichkeit gegeben auf die Pfandrückgabe für die...

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die vorgeschriebene Sicherheitswache.

Ein Video des gestrige Einsatz der Feuerwehren Immenstadt und Bühl ist auch in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks zu finden. 

Hier der Link zur >>BR-Mediathek<<

Von der Integrierten Leitstelle (ILS) wurden die Feuerwehr Immenstadt und die Feuerwehr Bühl zu einem Zimmerbrand (B3) nach Bühl gerufen. 

Vor Ort stellten wir fest, dass sich das Feuer bereits ausgebreitet hat und der Dachstuhl schon in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Dachstuhl musste deshalb...

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die vorgeschriebene Sicherheitswache.

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einer Ölspur in die Missener straße. Vor Ort stellten wir fest das aus einer Baumaschine geringe mengen Hydrauliköl ausliefen. Mittels Ölbindemittel banden wir das Öl ab. Danach rückten wir wieder ein.   

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die vorgeschriebene Sicherheitswache.

Die ILS Allgäu alarmiert uns auf die B 19 Richtung Sonthofen. Zwischen Rauhenzell und Sonthofen wurde uns ein Baum auf der Überholspur gemeldet. Nach unserem Eintreffen konnten wir aber nichts feststellen. Wir rückten wieder ein.

Für eine Veranstaltung in der Stadthalle stellten wir die vorgeschriebene Sicherheitswache.

Die ILS alarmierte uns zur Verkehrsregelung auf die B19 Ausfahrt Rauhenzell. Vor Ort eingetroffen leiteten wir zuerst den Verkehr von der B19 ab. Zusätzlich reinigten wir die Fahrbahn an der Unfallstelle. Nach dem die ineinander Gefahrenen PKW's abgeschleppt wurden rückten wir wieder ein. 

Zu einer Ausgelösten Brandmeldeanlage alarmierte uns die ILS Allgäu ins Stillen. Die Anlage löste aufgrund von Bauarbeiten aus. Wir stellten die Anlage zurück und rückten wieder ein.

Die ILS Allgäu alarmierte uns zu einer Nachschau gelöschter Brand auf die B19 Fahrtrichtung Kempen. Vor Ort angekommen konnten wir kein Feuer und keinen Rauchfeststellen. Wir klemmten die Fahrzeugbatterie ab und rückten danach wieder ein.

Über die Integrierte Leitstelle ging um 06:33 Uhr die Meldung über einen Verkehrsunfall mit 3 eingeklemmten Personen auf der Zufahrtsstraße zur Fa. Bosch ein. Mit uns wurde die Werkfeuerwehr der Fa. Bosch alarmiert. Bereits wenige Minuten später meldete die Werkfeuerwehr, dass die Personen nicht...

Sirenensignale

10.02.2016

Kennen Sie die Bedeutung von Sirenensignalen? Feueralarm, Katastrophenalarm etc... Falls Sie sich nicht sicher sind und nicht genau wissen, was im jeweiligen Fall zu tun ist, einfach mal auf unserer Homepage nachlesen bzw. "probehören".

Hier gehts weiter: >>Sirenensignale<<

An der Bahnunterführung Richtung Krankenhaus hing der Warnbalken herunter. Wir bauten den Warnbalken ab und rückten wieder ein.

Die Integrierte Leitstelle (ILS) informierte uns über das Auslösen der Brandmeldeanlage in der staatlichen Berufsschule Immenstadt. 

Eine Begehung durch uns vor Ort ergab, dass ein Handdruckmelder mutwillig eingeschlagen und ausgelöst wurde. Wir rückten wieder ein. 

 

 

Die neue Woche begann mit einer für uns traurigen Mitteilung:

unser langjähriges Mitglied und Ehrenmitglied Martin Kössel ist verstorben. Sein letzter Wille war es, in Feuerwehruniform beigesetzt zu werden. Die Familie hat uns gebeten, den Sarg zu tragen.

 

Dem letzten Wunsch unseres Martin...

Heute geht per Post die Einladung zu unserer Jahreshauptversammlung heraus. Für alle Kameraden schon mal vorab die "Onlineversion".

 

 

THL 1 Geruch

25.01.2016

Eine Anwohnerin bemerkte einen ungewöhnlichen Geruch und alarmierte daraufhin die ILS Allgäu.

Vor Ort stellten wir nur eine Ölspur fest, aber keinen Gasgeruch.

 

Im Einsatz: Immenstadt 10/1, 40/1, 61/1 sowie die FF Stein

Die Jahreshauptversammlung findet in diesem Jahr am Freitag, 12. Februar 2016 im Gasthof Krone in Stein statt. Beginn ist um 19:00 Uhr. Für die AKTIVEN Kameraden ist das Erscheinen Pflicht. 

Seit kurzem hat die Feuerwehr Immenstadt einen neuen Gerätewart. Unser "neuer" heißt Michael Bülling und ist bereits seit längerer Zeit Mitglied unserer Wehr. Michael wird in Zukunft hauptberuflich die Aufgaben des Gerätewarts ausüben. Wir wünschen Michael viel Glück und Freude bei seiner neuen...

Unser neuer Übungsplan für 2016 wurde vom Kommandanten fertig gestellt und befindet sich auf der Homepage.

Im Rahmen der gestrigen Vorstandssitzung wurde eine neue Beleuchtungseinheit bei den Führungsdienstgraden und der Vorstandschaft vorgestellt. In einem ersten Versuch konnte der Feuerwehrhof taghell beleuchtet werden

Die neue Gerätschaft wird durch den Feuerwehrverein Freiwillige Feuerwehr...

Die Feuerwehr Immenstadt wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest 2015

Seit 16.12.2015 ist die neue Webseite erreichbar..

Wir, die Freiwillige Feuerwehr Immenstadt, freuen uns, dass Sie auf unserer Homepage vorbeischauen!

Mit unserem Internetauftritt wollen wir Sie über uns, unsere Tätigkeiten sowie auch über unsere Erreichbarkeiten informieren.

BITTE NUTZEN SIE UNSERE HOMEPAGE NICHT ZUR ALARMIERUNG! Wenn Sie die Feuerwehr brauchen wählen Sie die Telefonnummer 112.

Egal ob AKTIV oder PASSIV - wir freuen uns immer über neue Mitglieder!